deutsch | english
FAST TV RESEARCH
FAST AUDIENCE TRACKER AT08
 
 
 

Übersicht Datenerfassung

übersicht Datenerfassung

Übersicht Datenverarbeitung

übersicht Datenverarbeitung

Produktbroschüre
AUDIENCE TRACKER AT08

> Broschüre downloaden

Anwendungsbereiche | Technische Daten | Häufige Fragen

FAST Audience Tracker AT08

Das Messverfahren, das ganz einfach hört, welches
Programm gerade läuft — dank Audio Match Technologie.

Einfach: Einfache Installation durch den User, niedriger Supportaufwand
Sicher: Smartcard-verschlüsselte Datenübertragung
Günstig: Niedrige Kosten bei Installation, Wartung und Betrieb
Ausbaufähig:  Spätere Erweiterung um Zusatzfunktionen möglich,
z.B. eVote Air RealTime Response System
Mobil: Optionaler Batteriebetrieb
LIVE: Datenübertragung und Darstellung aich in Echtzeit


So funktioniert´s:

1. Installation des Messgerätes im Panelhaushalt

Das einzigartige verkabelungsfreie Design reduziert den Installations-
aufwand auf ein bloßes Anschließen an die Steckdose. Keine Verbindung
mit dem TV-Empfangsgerät, kein Anschluss an die Telefonanlage, keine Konfiguration des DSL-Routers. Teure Vorortbesuche zur Panelbetreuung entfallen; die Wartung erfolgt über das Mobilfunknetz und einen zentralen Dienst im Internet. Nachträgliche Sonderwünsche und Softwareanpassungen sind jederzeit bei laufendem Betrieb des Panels durchführbar.


2. Erfassung der Messdaten im Wohnzimmer

Bis zu sechs feste Panelmitglieder und maximal neun Gäste melden sich mit der mitgelieferten Kompaktfernbedienung an und ab. Der integrierte digitale Audiosensor erfasst das laufende Programm. Ein Signalprozessor wandelt die Audiodaten in sehr kompakte spezielle Audiomerkmale. Vom Messgerät werden jedoch keine rekonstruierbaren Audiodaten aufgezeichnet oder übertragen,
damit bleibt die Privatsphäre optimal gewahrt.


3. Datenübertragung per GSM ins FAST BackEnd

Die Kommunikation zwischen Audience Tracker AT08 und BackEnd erfolgt über das Mobilfunknetz. Die Intervalle der Datenübertragung sind frei konfigurierbar; zum Beispiel einmal pro Nacht oder optional auch live für eine Echtzeitauswertung des Panels. Ein SmartCard Chip – wie auch in der Geldkarte eingesetzt – sorgt dabei für höchste Datensicherheit.


4. Verarbeitung der Messdaten im FAST BackEnd

Im FAST Backend werden die Messdaten aus dem Panel mit den Audiomerkmalen der gewünschten Referenzsender abgeglichen und in einer Datenbank gespeichert. Ein spezieller Algorithmus stellt die zuverlässige Sendererkennung sicher.


5. Bequemer Datenzugang per Internet

Abfrage, Download und Vorauswertung der Messergebnisse erfolgt über ein zentrales Webportal. Hier können Geräte- und Probandenzuordnungen individuell verwaltet werden. Konfigurierbare Reports geben Aufschluss über den Zustand jedes einzelnen Gerätes im Feld. über das Webportal können die Ergebnisdaten in täglichen Intervallen oder auch kurzfristiger abgerufen werden. Historische Werte können jederzeit wieder eingesehen werden.

> weiter

 
 
 
© FAST TV RESEARCH GmbH 2009 Home | Kontakt | Impressum